Erfassen der baulichen Gegebenheiten

Die Erfassung der Bestandssituation durch Fachpersonal der Firma Höllko®-Brandschutz erfolgt
in zwei Schritten:

 Die örtliche Befundung der Schächte und des Leitungssystems:

  • Aufmaß
    Messen der Schächte im Bezug auf die Lage und die Dimensionierung der Entwässerungsleitungen.
  • Fotodokumentation
    Erstellen von Fotografien der Schachtausbildung in Ergänzung zum Aufmaß.
  • Visuelle Befundung
    Sichtung der Leitungen und des Schachtes im Bezug auf deren Zustand.

Auswertung der Befundung und erstellen einer Dokumentation:

  • Planung
    Erstellen von Zeichnungen, einer Draufsicht sowie der notwendigen Schnitte, anhand der Aufmaße. Sichten ergänzender Planunterlagen des Kunden. Analyse der Befundung im Bezug auf die Einbaumöglichkeit eines Brandabscheiders anhand der Aufmaße, Planunterlagen des Kunden und der erstellten Zeichnungen.
  • Dokumentation
    Zusammenfassen der Fakten im Rahmen einer schriftlichen Dokumentation mit den Erkenntnissen zur Bestandssituation und der Empfehlung zur Nachrüstung mit unserem Brandabscheider.