Materialwahl ausgerichtet auf die Umgebung und die zu erwartende Beanspruchung

Die Materialauswahl und die Materialdimensionierung spielen eine wesentliche Rolle im Bezug auf die einwandfreie Funktion, Kosten und die Langlebigkeit unserer Produkte. Sowohl die Belastung im Brandfall, wie die Beanspruchung durch Überfahrung, das Einwirken von Salzen, Chemikalien, Ölen usw. müssen hierbei gewürdigt werden. Aber auch das Zusammenwirken mit Bestandskomponenten wie Gussteilen, verzinkter Stahl etc. fließen in die Auswahlkriterien ein.

Wir bieten daher unseren Kunden anhand der zu erwartenden Objektanforderungen und Einbaubedingungen eine umfassende Beratung zur Materialwahl und Materialdimensionierung an.

Wir arbeiten hierbei mit namhaften Prüfinstitutionen wie LGA, TÜV und verschiedenen technischen Universitäten in Deutschland zusammen.

Im Bezug auf eine wirtschaftliche Umsetzung ist unser Bestreben, die richtige Auswahl der Materialkomponenten und deren Dimensionierung auf ein angemessenes Maß zu reduzieren.